Archiv für den Monat: August 2009

Kontinuität

von wbeyersdorf am 06. August 2009

Der alte Center ist auch der neue, denn Elton Brown wird auch in der nächsten Saison für Bamberg auflaufen. Es sind noch keine zwei Wochen her, da wurden die Verhandlungen mit dem US-Amerikaner als gescheitert erklärt, denn er hat auf das von Bamberg ausgesprochene Ultimatum nicht reagiert. Nun hat man sich aber ganz offensichtlich doch auf einen neuen Vertrag geeinigt.

Ich kann es mir nur so erklären: Elton Brown fordert die Summe X, Bamberg ist aber nur bereit die Summe Y zu zahlen, die um Z Prozent niedriger liegt als das, was sich der Spieler vorstellt. Bamberg teilt Brown mit, dass er sich bis zum 19. Juli erklären soll, was dieser aber nicht macht. Um Brown aber unter Druck zu setzen, wird inoffiziell der Name Zizic ins Spiel gebracht. Brown sondiert unterdessen den Markt, stellt aber fest, dass er woanders auch nicht mehr bekommt als Summe Y. Daraufhin werden die Gespräche mit Bamberg wieder aufgenommen und letztlich doch eine Einigung erzielt. Dazu passt auch die Aussage des Bamberger Managers Wolfgang Heyder:

„Vergangenen Sonntag hat sich Elton Browns Agent gemeldet und mitgeteilt, dass sich Eltons Situation geändert hat und er wieder zur Verfügung steht. Anschließend ist man sich relativ schnell, innerhalb von 24 Stunden, einig geworden“.

Dies spricht für das oben beschriebene Szenario. Auch, dass in diesem Geschäft gepokert wird bis sich die Balken biegen, dürfte wohl klar sein. Ich freue mich jedenfalls Elton Brown auch in der nächsten Saison im Bamberger Trikot zu sehen. Von ihm und Peja Suput ging in den letzten Monaten der vergangenen Spielzeit am meisten Offensivgefahr aus und zusammen mit den beiden Neuzugängen Brian Roberts und Casey Jacobsen sollte man genug Firepower haben um den gegnerischen Korb zu attackieren. Wichtig ist Kontinuität, was nicht zuletzt der aktuelle Deutsche Meister Oldenburg erfolgreich demonstrierte. Bis auf Brian Roberts und Heimkehrer Jacobsen blieben die Eckpfeiler an Bord und somit muss in der Saisonvorbereitung nicht wieder bei Null begonnen werden. Und ein Trainingslager mit harter Konditionsarbeit wird auch einem Elton Brown nicht schaden.