Schlagwort-Archiv: Brose Göttingen Neumann

Mitleid?!

von E.M. Luft am 05. Oktober 2011

Muss man mit den Göttingern Mitleid haben? Ja – und nein. Eine junge uneingespielte Mannschaft gegen einen deutschen Meister und Pokalsieger, der nur drei – und dazu hochkarätige – Neuzugänge zu integrieren hat. Und ein Trainer, der manchmal wirkich ratlos wirkte und dachte mit Auswechslung vielleicht den Gegner zu irritieren. Erfolglos.

Auf der anderen Seite unsere Brösel mit dem sichtbar starken Willen ein Zeichen zu setzen. Bis zum Schluss kein Ausruhen oder Nachlassen, weder im Angriff noch in der Verteidigung.

JJ macht den Eindruck als sei er seit Jahren ein Bamberger und die beiden anderen Neuen, PJ und Marcus Slaughter integrierten sich hervorragend in das mannschaftsdienliche Spiel der Bamberger.

Aus meiner Sicht – trotz des Fehlens von Goldie – eine deutlich stärkere Mannschaft als letztes Jahr!
Ich will gar nicht auf einzelne Spieler eingehen,das Scouting spricht auch dagegen. Es gibt wohl in der BBL keine andere Mannschaft, in der so ausgeglichen gepunktet wird, wie in Bamberg. Kein Spieler stand länger als 28 Minuten (!!!) auf dem Feld. Wenige Fouls, viele gewonnene Turnover, auch mehr Rebounds als der Gegner (war letzte Saison oft nicht der Fall) -was will man mehr?

Dem Nachwuchs, besonders in Person von Neumann wurde viel Zeit geschenkt. Dabei fehlt ja auch noch Stuckey! Alles in Allem ein sehr erfreulicher Start in eine hoffentlich ebenso erfolgreiche Saison wie die vergangene!